Literatur Podium Bergedorf

Startseite
Lesungen 2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009


 
Zurück zum :
05.08.2015
Tom Liehr
12.08.2015
"Buch gegen das Verschwinden"


Weiter zum :
19.08.2015
Sasa Stanisic

 
Ulrike Almut Sandig

"Buch gegen das Verschwinden"

Ein junger Journalist versucht inmitten der Unruhen um den Istanbuler Gezi-Park die Erwartungen seiner Mutter abzuschütteln, die nach dem Mauerfall 1989 das Reisefieber gepackt hat.
Ein Wanderer geht während eines Schneesturms in den uralten verwunschenen Wäldern des Engadin verloren.
Ein kleines Mädchen wird zum nächsten Venusdurchgang von der Großmutter ans Ende der Welt geflogen.
Wohin ihre Spuren führen, ist eines der vielen Rätsel dieser Geschichten.

Ulrike Almut Sandig beschreibt mit ihrer farbigen und poetischen Sprache nur scheinbar vergangene Orte. In Wirklichkeit leben sie in den Biografien der Älteren und den Lebensentwürfen der jungen Generation fort. Beziehungen werden von den Stürmen der Geschichte durchweht und trügerische Gewissheiten geraten ins Wanken.

In ihrem neuen Buch bietet Ulrike Almut Sandig den Zauber des Erzählens gegen das Verschwinden ganzer Welten aus dem Bewusstsein auf.

Ulrike Almut Sandig, 1979 geboren, wuchs in einem Pfarrhaushalt in Nauwalde (Sachsen) auf. Sie studierte zunächst Religionswissenschaft und moderne Indologie in Leipzig, 2010 folgte ein Diplom am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Seit 2011 lebt sie mit ihrer Familie in Berlin.

Sie veröffentlichte mehrere Gedichtbände, die zum Teil ausgezeichnet wurden, unter anderem mit dem Leonce-und-Lena-Preis 2009.

Nach dem Erzählband "Flamingos" ist das "Buch gegen das Verschwinden" die zweite Prosa-Veröffentlichung.


 
 


Startseite
Lesungen 2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009


Impressum / Anbieterkennung / Kontakt

Verein zur Förderung von Kunst, Kultur und Kommunikation in Bergedorf e.V.
Holtenklinker Strasse 26, 21029 Hamburg

1. / 2. Vorsitzender: Mike Weil / Mike Hoffmann

Telefon: 040 / 59 456 088

E-Mail: Kontakt (at) kunst-kultur-bergedorf.de

Vereinsregister Eintrag : VR 20459