Literatur Podium Bergedorf

Startseite
Lesungen 2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009


 
Zurück zum :
19.07.2017
Alexandra Fröhlich
26.07.2017
"Fallensteller."


Weiter zum :
09.08.2017
Jutta Weber

 
Sasa Stanisic

"Fallensteller"

Ein vom Leben nicht sehr verwöhnter alter Mann hat eine Leidenschaft für die Magie. Er bittet um Ruhe für die Große Illusion. Aber die Gemeinde trinkt Kaffee und hält nicht still.

Anders der Fremde, er ist geduldig. Er will helfen, sagt er und bietet Lösungen an: Manche sind keine, manche tun weh, und manche haben Gitter aus gebogenem Draht ... Fallen für jeden Zweck, nicht nur für das Tier.

Zwei Freunde ziehen durch Europa, sie reden und meiden das Zuhören, sie lügen und stehlen, jagen mit Karacho und Geschick ihren Sehnsüchten hinterher: Einer syrischen Surrealistin, einem bedrohten Vogel und Rebekka. Um nur ein paar zu nennen.

Acht Geschichten über Menschen, die Fallen stellen, Menschen, die sich locken lassen, Menschen die sich befreien - im Krieg und im Spiel, mit Trug und Tricks und Mut und Witz.

"Ein genialer Erzählungsband, von dem man lange reden wird."
+++ 3sat Kulturzeit +++

"Er ist einfach einer unserer besten Erzähler."
+++ DIE WELT +++
Sasa Stanisic wurde 1978 in Bosnien geboren. Als 14-jähriger kam er, auf der Flucht vor dem Krieg, ohne Deutschkenntnisse nach Heidelberg, wo er 1997 sein Abitur machte. Danach studierte er an der Uni Deutsch und Slawistik. Für seine Magisterarbeit bekam er den Jürgen-Fritzenschaft-Preis der Uni. Es folgte ein 2. Studium am Deutschen Literaturinstitut Leipzig.

Mit einer Erzählung war der Nachwuchsautor 2005 im Wettbewerb um den Ingeborg-Bachmann-Preis vertreten und gewann den Kelag-Publikumspreis.
2006 legte Stanisic seinen Debütroman vor, der in 30 Sprachen übersetzt wurde. Das als poetisch und komisch zugleich bewertete Werk wurde 2006 Finalist für den Deutschen Buchpreis. 2007-08 folgten 3 weitere Literaturpreise und das Schauspielhaus Graz brachte den Roman auf die Bühne.
Für seinen zweiten Roman "Vor dem Fest" wurde er 2014 mit dem Preis der Leipziger Buchmesse geehrt und erneut für den Deutschen Buchpreis nominiert.

     
 


Startseite
Lesungen 2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009


Impressum / Anbieterkennung / Kontakt

Verein zur Förderung von Kunst, Kultur und Kommunikation in Bergedorf e.V.
Holtenklinker Strasse 26, 21029 Hamburg

1. / 2. Vorsitzender: Mike Weil / Mike Hoffmann

Telefon: 040 / 59 456 088

E-Mail: Kontakt (at) kunst-kultur-bergedorf.de

Vereinsregister Eintrag : VR 20459